Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Im DiakonieZentrum haben Sie nach der Schule verschiedene  Möglichkeiten, sich in einem sozialen Arbeitsfeld zu engagieren. Einsatzbereiche sind:

  • Kinder- und Jugendheim
  • Tagesgruppe der Jugendhilfe
  • stationäre und teilstationäre Altenhilfe
  • Tageseinrichtungen für alte Menschen
  • Ambulante Dienste

Einsatz- und Arbeitszeit

  • der BFD kann zwischen 6 und 18 Monaten dauern
  • die Arbeitszeit entspricht der Vollzeitbeschäftigung
  • Freiwillige über 27 Jahren können den Dienst auch in Teilzeit (min. 20 Wochenstunden) leisten

Leistungen

  • ein monatliches Taschengeld in Höhe von 330€
  • Personen über 25 Jahren erhalten außerdem eine monatliche Ausgleichszahlung in Höhe von 70€
  • Fahrtkosten
  • Urlaub
  • Sozialversicherung
  • Weiterzahlung von Kindergeld und Waisenrente für Personen unter 25 Jahren
  • monatliche Verpflegungspauschale in Höhe von 90€

Weitere Pluspunkte

  • Anerkennung als Vorpraktikum
  • Anrechnung als Wartezeit auf einen Studienplatz
  • Anerkannt als praktischer Teil zum Erwerb der Fachhochschulreife
  • Gesicherte Rahmenbedingungen

Gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen. Wir freuen uns auf Sie!