Alisa - ein Projekt für unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA)

Gemeinsam mit der Evangelischen Landeskirche der Pfalz bieten wir seit Februar 2016 ein Angebot für minderjährige unbegleitete Asylsuchende an. 

Ziel des dreigliedrigen Konzepts, das aus stationärer Wohngruppe, Wohntrainingsgruppe und ambulant betreutem Einzelwohnen besteht, ist die Integration in ein stabiles soziales Umfeld, um zumindest im Ansatz eine „Heimat auf Zeit“ bietet. Hier sind sowohl menschliche Begegnungen, sprachliche Förderung, gesundheitliche Sicherstellung und rechtliche Hilfestellungen von Nöten. Dies wiederum bildet die Grundlagen für das spätere selbstständige Leben.