Jugendhilfestation Dahn

In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Südwestpfalz entstand im Jahre 2000 die erste Einrichtung dieser Art in der Pfalz. Mit einem multifunktionalen Team versorgen wir die Verbandsgemeinde Dahn und das nähere Umfeld mit vernetzten ambulanten und teilstationären Hilfen nach den neuesten sozialräumlichen Handlungskonzepten.

Die pädagogischen Hauptschwerpunkte liegen neben den zehn Tagesgruppenplätzen hauptsächlich in Sozialpädagogischer Familienhilfe (Heidelberger Modell), Familienkrisendienst, Erziehungsbeistandschaften, Case-Management und Betreutem Wohnen. Darüber hinaus können hier Hilfsangebote auf die derzeitigen Gegebenheiten zugeschnitten werden.