Seniorengerechtes Wohnen im Haus der Diakonie

Im DiakonieZentrum Pirmasens wird ein neues Konzept verwirklicht, das sich an Menschen richtet, die selbstständig in einem barrierefreien und sicheren Umfeld wohnen möchten und können. „Wohnen für Senioren“ kommt insbesondere älteren Menschen entgegen, die zwar gerne die Annehmlichkeiten einer Seniorenwohnung in Anspruch nehmen würden, aber nicht auf eine selbstständige Lebens- und Haushaltsführung verzichten möchten.
Ferner stehen den Mietern die öffentliche Cafeteria im Haus Bethanien und ein Aufenthaltsraum der Hausgemeinschaft im Haus der Diakonie zur Verfügung. Die Grünanlage des DiakonieZentrums mit Rosenpark und Teichanlage lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Regelmäßige Gottesdienste können in der sich auf dem Gelände befindlichen Maria und Marta Kapelle besucht werden. Gerne können die öffentlichen Angebote und Veranstaltungen, die im Haus Bethanien stattfinden (wie z.B. Dämmerschoppen, jahreszeitliche Feste, musikalische Veranstaltungen), genutzt werden.

Das DiakonieZentrum Pirmasens hat das ehemalige Waisenhaus in der Waisenhausstraße 5 zum „Haus der Diakonie“ umgebaut. Im Dachgeschoss entstanden dabei neun barrierefreie Seniorenwohnungen, die über eine Aufzugsanlage zu erreichen sind. Es handelt sich um unmöblierte Zwei-Zimmer-Wohnungen, jeweils mit eigenem Bad, Küche bzw. Küchenbereich sowie zum Teil einem Abstellraum. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 37 m² und 55 m².

Lage

In der unmittelbaren Umgebung des DiakonieZentrums liegen vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Die Innenstadt ist über direkte Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß in ca. 10 Minuten erreichbar. Man kommt damit dem Bedürfnis entgegen, so lange als möglich in einem vertrauten und angenehmen Umfeld zu verbleiben, ohne auf die Annehmlichkeiten der „eigenen vier Wände“ verzichten zu müssen. Durch die Nähe zum Alten- und Pflegeheim Bethanien, insbesondere durch die gemeinsame Grünanlage, bieten die Wohnungen gerade für ältere Menschen ein besonders angenehmes und – durch den Sicherheitsdienst, der über das Gelände des DiakonieZentrums wacht – sicheres Umfeld.

Wir beraten Sie gerne! Besichtigungen freier Wohnungen sind nach Terminabsprache möglich