News

Körpereinsatz fürs Hospiz

16.01.15

Durch Blutspenden der Mitarbeiter konnte die Firma Celstran aus Kaiserslautern einen Betrag von 335 € „erwirtschaften“, den sie komplett dem Hospiz Haus Magdalena zukommen lässt.
Auf dem Bild ist die Übergabe am 08. Januar 2015 durch Friederike Hauck und Mariusz Horutko an Simone Jennewein (Pflegedienstleitung Hospiz) zu sehen.

Wir sagen DANKE!

« zurück