News

Radiosendung über ein Jahr Hospiz

22.02.10

Begleitung am Ende des Lebens
SWR-Sendung über das erste stationäre Hospiz in der Westpfalz
wird aus gegebenem Anlaß verschoben,
der neue Termin wird kurzfristig bekannt gegeben.

Speyer/Pirmasens (lk). „Leben miteinander teilen bis zuletzt – dem Sterben ein Zuhause geben“. 

Unter diesem Titel steht die SWR 4-Sendung „Blickpunkt Kirche“ am kommenden Mittwoch, 24. Februar, von 19.05 bis 19.30 Uhr

Pfarrer Roland Wagner stellt darin das Haus Magdalena in Pirmasens vor, das erste stationäre Hospiz in der Westpfalz. 

Das Pirmasenser Hospiz in Trägerschaft des Protestantischen Diakoniezentrums bietet zur Zeit Platz für sechs Gäste und ist neben den Hospizen in Saarbrücken und St. Wendel auch für die Saarpfalz die nächstgelegene Einrichtung dieser Art.

Im Gespräch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern geht Wagner der Frage nach,
wie Schwerstkranke im Haus Magdalena am Ende ihres Lebens begleitet und betreut werden. 

Roland Wagner ist Pfarrer an der Martin-Luther-Kirche in St. Ingbert und gehört zum Rundfunkautorenteam der Evangelischen Kirche der Pfalz.

« zurück