News

Benefizkonzert für das Hospiz Haus Magdalena zum Welthospiztag am 21.10.2017 mit der Markus Tretter Band

28.09.17

Am 21. Oktober steht die Singer- Songwriter Formation „Markus Tretter Band“ für einen guten Zweck auf der Bühne. Für das Hospiz Haus Magdalena stellt die Band um Markus Tretter ihre besten deutschsprachigen Pop-Kompositionen vor. Nicht nur Songs, die in Pirmasens längst einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben, sondern auch 12 neue Songs erweitern an diesem Abend das Repertoire der Band.

Bei dieser Veranstaltung geht es auch darum, das Thema Sterben und Tod in die Öffentlichkeit zu rücken. Denn ein Konzert ist etwas sehr Lebendiges. Aber auch das Sterben, das man zu gerne verdrängt, gehört zu unserem Leben.

In diesem Jahr steht der Welthospiztag unter dem Motto „Für eine bedarfsgerechte Hospiz – und Palliativversorgung“. Jeder Mensch soll, wenn notwendig und gewünscht, eine grundlegende Gesundheitsversorgung erhalten, und das schließt Hospiz – und Palliativangebote ein. Überall muss der Forderung Nachdruck verliehen werden, jedem Menschen, unabhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung, der persönlichen Lebenssituation oder vom Versorgungsort, eine qualitativ hochwertige palliative und hospizliche Behandlung und Begleitung zur Verfügung zu stellen.

Anders, aber echt! - Und das spüren die Zuhörer. Die Singer- Songwriter Formation „Markus Tretter Band“ steht seit 2011 mit deutschsprachigen Eigenkompositionen vor ihrem Publikum. Namenhafte Künstler wie Max Buskohl und Sebastian Niklaus teilten sich bereits eine Bühne mit der Band. „In meine Musik gehört das, was mich bewegt“, so der Leadsänger. Die Chronik zählt bislang über 50 Auftritte, unter anderem bei der „Landesgartenschau Landau“, großen Stadtfesten, wie dem Altstadtfest Kaiserslautern, dem „Deutschen Weintor“ als auch abendfüllenden Konzerten, Benefizveranstaltungen und Festivals.

Ort: Theo-Schaller Saal Pirmasens
Einlass: 18 Uhr; Beginn: 19 Uhr / Karten: 13 Euro
Karten unter: www.markustretterband.de; 01525 367926

« zurück