News

Ein sonniger Tag an der Weihermühle

28.06.11

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheimes Haus Bethesda in Thaleischweiler-Fröschen erleben einen sonnigen Tag im Pavillon „Zur kleinen Mühle“ zwischen Thaleischweiler und Wallhalben.

Nach langer Vorfreude, startete am 28.6.11 eine Gruppe von 40 Senioren und 10 Betreuern im Haus Bethesda mit einem behindertengerechten Bus der RSW, einen lang ersehnten Tagesausflug.
Ihr Ziel war der beliebte und bekannte Ausflugsort „Weihermühle“, landschaftlich reizvoll im Mühlental Wallhalben gelegen. Einfach mal raus aus den „eigenen vier Wänden“, die die „Bethesdianer“ täglich umgeben! Kurze Spaziergänge in der Natur, gemeinsames Singen, Erzählen und Lachen standen ebenso an diesem Wandertag im Vordergrund, wie auch die leckeren Speisen der „Kleinen Mühle“. Frau Kiefer, Inhaberin des Lokals bietet den Gästen an diesem Tag ihre volle Aufmerksamkeit und Unterstützung. Die Senioren sind dankbar für diese willkommene und gelungene Abwechslung. Auch für das Personal der sozialen Betreuung Sr.Bernadette und Sr.Nina, sowie der Pflegedienstleitung Anne Woll, die den Ausflug organisierten, bietet solch ein Tag die Gelegenheit, sich den anvertrauten Bewohnern intensiv zu widmen. „Ein Verlassen der täglichen Routine und des gewohnten Umfeldes kann bei den Bewohnern kleine Wunder bewirken!“, so Schwester Bernadette.
Einen besonderen Dank geht hiermit an die Angehörigen und die ehrenamtlichen Kräfte, die uns an diesem Tag tatkräftig zur Seite standen, sowie an unseren Busfahrer Hr.Seidl und Frau Kiefer, die dies problemlos möglich machten. Text: Dagmar Lieser

« zurück