Die Arbeitsbereiche des DiakonieZentrums


Jona. Die Jugendhilfe

Leben mit neuer Perspektive.

Junge Menschen brauchen eine Lebenswelt, die Geborgenheit vermittelt, Beziehungen ermöglicht und zur Entwicklung ermutigt. Eine solche möchten unsere kompetenten Mitarbeiter den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen bieten.

In den Werten konservativ, in den Methoden innovativ, so lässt sich unsere Jugendhilfe Jona am besten beschreiben. Mit dem dazu kommenden Sinn für gute Architektur und Design schaffen wir Kindern, Jugendlichen und sogar ganzen Familiensystemen  eine wohnliche „Heimat auf Zeit“.

Dietmar Bäuerle, Geschäftsbereichsleitung

Kontakt:
Sekretariat Jona. Die Jugendhilfe
Gabriele Fess
Tel. 0 63 31 / 14 39 -14
E-Mail 


Wohnen und Pflege

Ja zum Leben im Alter.

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. In den letzten 100 Jahren ist die durchschnittliche Lebenserwartung um etwa 30 Jahre gestiegen. Das ist eine Entwicklung, für die wir dankbar sein sollten. Aber mit dem Altwerden sind eben oft auch Gebrechen und Krankheit verbunden. Und irgendwann kommt dann der Zeitpunkt, an dem man auf fremde Hilfe angewiesen ist.

Haus Bethanien in Pirmasens, Haus Bethesda in Thaleischweiler-Fröschen sowie Haus Sarepta in Contwig bieten ein Zuhause für ältere Menschen, die nicht mehr alleine wohnen wollen oder können. In unseren Häusern können Menschen auch im Alter sicher, gut versorgt und geborgen leben. Unser Angebot ist auf jeden persönlichen Anspruch und Bedarf eingerichtet – vom barrierefreien Wohnen in der eigenen Wohnung bis zur vollstationären Pflege.

Martina Sand, Geschäftsbereichsleitung

Kontakt

Heimsekretariat Haus Bethanien in Pirmasens
Manuela Pfeifer
Tel. 0 63 31 / 5 22-185
E-Mail

Heimsekretariat Haus Bethesda in Thaleischweiler-Fröschen
Jessica Schwab
Tel. 0 63 34 / 44 94-103
E-Mail

Heimsekretariat Haus Sarepta in Contwig
Heike Eschrich
Tel. 0 63 32 / 87 29-103
E-Mail 

Ambulante Pflege / Ökumenische Sozialstation Pirmasens gGmbH
Iris Mongeau
Tel. 0 63 31 / 51 11-0
E-Mail