Ökumenische Sozialstation Pirmasens

Durch den Zusammenschluss von DiakonieZentrum und Ökumenischer Sozialstation im Januar 2016 ist die erste ganzheitliche Versorgungskette Pflege und Betreuung in Pirmasens entstanden: ambulant – teilstationär – stationär.  Alles aus einer (traditionsreichen) Hand.

Gemeinsam können wir künftig auch so genannte "Neue Wohnformen" andienen, z.B. im Rahmen von PS:patio!. In Abwandlung des so genannten „Bielefelder Modells“ leben mitten im Herzen des Winzler Viertels im ServiceWohnen des DiakonieZentrums Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner erhält genau die Unterstützung, die er bzw. sie wünscht und braucht. Passgenau und bedarfsorientiert.


Cookies-Einstellungen

Um Ihnen den größtmöglichen Komfort bei der Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Durch die weitere Nutzung unserer Website sind Sie mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden.

Darüber hinaus sind auf dieser Website Dienste anderer Dienstleister eingebunden. Es handelt sich hierbei um googleMaps. Dazu werden ebenfalls Cookies gesetzt. Sie haben hier die Möglichkeit, dies abzulehnen. Sie können diese Entscheidung jederzeit über den Reiter „Cookie-Einstellungen“ ändern.

Darüber hinaus verwendet das Diakoniezentrum Pirmasens keine Cookies, insbesondere nicht zu Werbezwecken oder für Social Media.

Für weitere Details beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung