News

27.06.19

Wir haben gebaut...

Nach einem knappen Jahr Bauzeit konnten am 26. Juni 2019 die beiden Neubauten der Außenwohngruppe "G1" und des Jugendwohnhauses in der Waisenhausstraße in Pirmasens feierlich eröffnet werden. Die beiden Vorstände des DiakonieZentrums, Pfarrer Norbert Becker und Carsten Steuer, sowie die Geschäftsbereichsleitung  Dietmar Bäuerle, freuten sich über die vielen Gäste, die bei tropischer Hitze die neuen Räume der Jugendhilfe besichtigten. 

24.06.19

Schöner werden und Gutes tun – seien Sie dabei!

Am kommenden Samstag, den 29. Juni 2019 findet die Spendenaktion „Schöner werden und damit Gutes tun“ in Dahn statt. Heiner Bourgun, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Hospizes Haus Magdalena hat sich diese Aktion in Zusammenarbeit mit Sandra Gaida und der Bäckerei Hof in Dahn ausgedacht. Alle Einnahmen aus den Terminen des Frisör- und Kosmetiksalons am kommenden Samstag kommen dem Hospiz Haus Magdalena zu Gute. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt und auch diese Einnahmen sind Teil der Spendenaktion für Haus Magdalena.

18.04.19

Rheinberger Stiftung unterstützt Hospiz-Neubau

Gestern haben die Vertreter des DiakonieZentrums vom Pirmasenser Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis ein vorösterliches Geschenk erhalten. Und das hatte es in sich. Sage und schreibe 300.000 Euro hat er als Spende für unser Hospiz-Neubau-Projekt von der Liselotte und Klaus Rheinberger Stiftung mitgebracht. Eine enorme Summe, die uns unserem Spendenbedarf von insgesamt 900.000 Euro ein gewaltiges Stück näher bringt.

Aktuell steht das Spendenbarometer in der Waisenhausstraße auf 660.000 Euro. Da wir die "magische Grenze für die Vorbereitungen" von 700.000 Euro bald erreicht haben, können wir bald mit den vorbereitenden Maßnahmen beginnen.

04.04.19

Mehr Gehalt für Pflege-Azubis



Die Diakonie ist als Arbeitgeber im Pflegebereich bereits jetzt schon überdurchschnittlich attraktiv! Und die Konditionen werden sich weiter verbessern.

Ab 1. Juli 2019 erhalten die Auszubildenden zur Pflegefachkraft durchschnittlich 7 Prozent mehr Gehalt. Während andernorts noch darüber diskutiert wird, wie der Pflegeberuf für Einsteiger attraktiver gemacht werden kann, machen wir damit Nägel mit Köpfen!

Die bessere Vergütung kann einen Beitrag leisten, noch mehr Interessenten für eine Pflegeausbildung zu begeistern.

Die Vergütung ändert sich demnach wie folgt: 

11.03.19

Fast 11.000 Euro erspielt!

Der Förderverein Hospiz Haus Magdalena, hier vertreten durch Dr. Carsten Henn (re.) und Erwin Merz (li.), überreichte der Hospizleitung Simone Jennewein am 8. März einen Scheck in Höhe von 10.800 Euro, die in gesamtem Umfang dem Neubauvorhaben unseres Hospizes Zugute kommen werden. Eingespielt wurde die stolze Summe beim Konzert des SAP-Sinfonieorchesters in der Pirmasenser Festhalle, das vom Förderverein organisiert wurde. Herzlichen Dank für die stete und treue Unterstützung unseres Haus Magdalena!

18.02.19

Zehn Jahre Hospiz Haus Magdalena

- zehn Jahre ehrenamtliches Engagement!

12.02.19

Infotag Tagespflege

Die teilstationäre Tagespflege ist ein wichtiger Baustein in der Versorgung Pflegebedürftiger und anlastet Angehörige. Bei unserer Infoveranstaltung am 23. Februar 2019, 11:00 - 15:00 Uhr, in Haus Bethesda, Kronenstraße 2a in Thaleischweiler-Fröschen, informieren wir Sie gerne über Inhalte, Finanzierungsmöglichkeiten und Leistungsvoraussetzungen. 

28.01.19

Markus Tretter Band erspielt 3.250 Euro für Hospiz Haus Magdalena

Das Benefizkonzert für Hospiz Haus Magdalena ist mittlerweile fester Bestandteil in der Jahresplanung der Markus Tretter Band. Bereits zum dritten Mal trat die Band am 27. Oktober 2018 im ausverkauften Theo-Schaller-Saal des DiakonieZentrums Pirmasens zu Gunsten des Hospizes Haus Magdalena auf. Den Erlös brachte Markus Tretter persönlich ins Hospiz und überreichte die erfreuliche Summe von 3.250 Euro an die Hospizleiterin Simone Jennewein.

23.01.19

Kinder spenden für Kinder

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ruhbank aus Pirmasens haben sich für die gute Sache richtig ins Zeug gelegt! Bei der Regenbogen Kinderhilfe konnten sie am 22. Januar eine stolze Summe von 1050 Euro - jeweils zur Hälfte an die Regenbogen Kinderhilfe und an Jona. Die Jugendhilfe - überreichen. 

Die Kinder erzielten die Spendensumme durch den Verkauf von selbst gestalteten Künstler-Kalendern. Unterstützt wurden die Grundschüler dabei von der Organisation "Children - Mit Kindern, für Kinder", die die Druckkosten der begehrten Kalender übernahm. Am Ende konnten so über hundert Exemplare verkauft werden. 

15.01.19

Konzert des SAP Sinfonieorchesters

Das renommierte SAP Sinfonieorchester spielt unter der Leitung von Johanna Weitkamp und mit Kai Adomeit am Klavier am 2. Februar 2019 ab 18:00 Uhr in der Festhalle Pirmasens. Veranstalter ist der Förderverein des Hospiz Haus Magdalena. Die Erlöse kommen vollumfänglich dem Hospiz zugute.