News

Benefizveranstaltung "Die drei Palatinenser"

13.11.18

Unter dem Titel „Pälzer Herzdrobbe mit Dreifachwirkung“ wollen „Die 3 Palatinenser“ bei Ihrer diesjährigen Benefizveranstaltung zugunsten des Neubauprojektes Hospiz Haus Magdalena die Herzen ihres Publikums erreichen. Damit die „Pälzer Herzdrobbe“ auch gut wirken, werden sie in Form von Liedern, Geschichten und Gedichten – also mit Dreifachwirkung – sowohl in der passenden Dosierung als auch in Pfälzer Mundart dargereicht. Nach Einnahme der „Pälzer Herzdrobbe“ über den Zeitraum von etwa 90 Minuten soll eine Langzeitwirkung über Wochen oder sogar Monate erzielt werden.

Wer sind eigentlich „Die 3 Palatinenser“ und was bringen sie auf die Bühne? Der Jüngste im Bunde ist als hervorragender Organist in unserer Region und darüber hinaus bestens bekannt, es ist Gernot Gölter. Senior der Truppe ist Gernots Vater Helmut. Er hat in der Musik- und Theaterszene einen guten Namen. Der Dritte im Bunde, Rolf Tilly, ist als Mundartdichter und Kolumnist ebenfalls kein Unbekannter in der Region. Die 3 Palatinenser beobachten alles, was im Alltag so passiert und geben dies teils satirisch-bissig, teils hintergründig und teils augenzwinkernd wieder. Nächster Veranstaltungstermin im DiakonieZentrum ist:

Am: 28. November 2018
Beginn: 19 Uhr
Im: Theo-Schaller-Saal, Waisenhausstraße 1 in Pirmasens


Der Eintritt ist frei. Die Palatinenser bitten stattdessen um Spenden für den Neubau des Hospizes Haus Magdalena.

« zurück