News

Fast 11.000 Euro erspielt!

11.03.19

Der Förderverein Hospiz Haus Magdalena, hier vertreten durch Dr. Carsten Henn (re.) und Erwin Merz (li.), überreichte der Hospizleitung Simone Jennewein am 8. März einen Scheck in Höhe von 10.800 Euro, die in gesamtem Umfang dem Neubauvorhaben unseres Hospizes Zugute kommen werden. Eingespielt wurde die stolze Summe beim Konzert des SAP-Sinfonieorchesters in der Pirmasenser Festhalle, das vom Förderverein organisiert wurde. Herzlichen Dank für die stete und treue Unterstützung unseres Haus Magdalena!

« zurück