News

Rheinberger Stiftung unterstützt Hospiz-Neubau

18.04.19

Gestern haben die Vertreter des DiakonieZentrums vom Pirmasenser Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis ein vorösterliches Geschenk erhalten. Und das hatte es in sich. Sage und schreibe 300.000 Euro hat er als Spende für unser Hospiz-Neubau-Projekt von der Liselotte und Klaus Rheinberger Stiftung mitgebracht. Eine enorme Summe, die uns unserem Spendenbedarf von insgesamt 900.000 Euro ein gewaltiges Stück näher bringt.

Aktuell steht das Spendenbarometer in der Waisenhausstraße auf 660.000 Euro. Da wir die "magische Grenze für die Vorbereitungen" von 700.000 Euro bald erreicht haben, können wir bald mit den vorbereitenden Maßnahmen beginnen.

Unsere Mitarbeitenden haben die frohe Botschaft zum Anlass genommen und heute am Spendenbarometer auf Herrn Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis und die Rheinberger Stiftung angestoßen!
Ein herzliches Dankeschön nochmals für Ihr immerwährendes Engagement und Ihre Unterstützung!

Ihnen und allen anderen wünschen wir ein frohes Osterwochenende im Kreise Ihrer Liebsten!

« zurück